Team

Der Einzelne ist Experte und Berater. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen und vermitteln strategisch Ihr Anliegen. Zusammen gestalten wir die Versorgung und bilden eine schlagkräftige Mannschaft.

Pathways beschäftigt ausschließlich Experten für das komplexe Entscheidungs- und Kommunikationsmanagement im Gesundheits- und Pflegebereich.

pathways-icon-xingpathways-icon-linkedin

Dr. Holger Friedrich
Managing Partner und Founder

Holger Friedrich verantwortet als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter sowohl das operative Beratungsgeschäft als auch die strategische Ausrichtung von Pathways. Holger Friedrich berät seit vielen Jahren Mandanten auf Ebene des Vorstandes bzw. der Geschäftsführung. Er ist Experte für Marktzugangs- und Vergütungsfragen im ambulanten und stationären Bereich. Er verfügt über exzellente Zugänge im politischen Raum sowie auf Ebene der Selbstverwaltung. Holger Friedrich ist zertifizierter Gesundheitsökonom und promovierter Politikökonom. Er verfügt über langjährige Erfahrung in leitenden Funktionen in der Industrie und im Gesundheitswesen .

Arbeitsschwerpunkte: Marktzugang und Kostenerstattung ambulanter und stationärer Leistungen; Cluster: Kardiologie und Metabolics

Mich fasziniert wie Neues entsteht und bleibt – medizinische Innovationen erschaffen im Besonderen Neues und fordern Bestehendes heraus. Wenn sie Mehrwert schaffen und die Qualität stimmt, werden sie sich etablieren. Da ich mich zudem leidenschaftlich gern mit Politik beschäftige und Probleme löse, freue ich mich, gemeinsam mit unseren Mandanten neue Wege zu gehen, Neues zu schaffen und zu etablieren.“

pathways-icon-xing

Rieke Schulz
Managing Partner und Co-Founder

Rieke Schulz verantwortet als Mit-Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin sowohl das operative Beratungsgeschäft als auch die strategische Ausrichtung von Pathways. Nach einem Studium in Public Health und Health Care Management war Rieke Schulz mehrere Jahren in Führungspositionen bei einem großen Krankenhausträger in Deutschland tätig. Bei Pathways liegt ihr Aufgabenschwerpunkt daher an der Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung. Aufgrund ihrer langjährigen praktischen Erfahrung im deutschen Gesundheitswesen und in der Beratung verfügt sie über umfassende Fachexpertise im Bereich Gesundheit und Pflege.

Arbeitsschwerpunkte: Stationäre und ambulante Versorgung und Arzneimittel. Cluster: Arzneimittel-Lieferkette, Frauengesundheit, Gesundheitsschutz & Pflege, Onkologie, Neurologie & Seltene Erkrankungen, Versorgungskonzepte

pathways-icon-xingpathways-icon-linkedin

Gesundheit ist meine Leidenschaft. Deshalb brenne ich dafür, mit unseren Mandanten die Gesundheitsversorgung zu verbessern.“

Rolf Bäumer
Cluster Head
Senior Associate

Rolf Bäumer ist seit vielen Jahren im Gesundheitswesen in verschiedenen Bereichen tätig. In seinem Fokus stehen die Betrachtung und Analyse der gesetzgeberischen und untergesetzlichen Normgebung für die unterschiedlichen Akteure im Gesundheitswesen. Er hat lange Zeit beim Gemeinsamen Bundesausschuss als Referent für die unparteiischen Mitglieder gearbeitet, hat die fachärztliche Leistungserbringerseite für die Deutschen niedergelassenen Urolog:innen als Geschäftsführer vertreten und war für die Pflege in den verschiedenen Gremien der Onkologischen Pflege tätig, die er im Vorstand der Deutschen Krebsgesellschaft vertreten hat.

Rolf Bäumer ist Krankenpfleger, Soziologe, Kommunikationspsychologe, Fachberater Ethik im Gesundheitswesen und hat einen Abschluss als Master in Public Health M.Sc.. Cluster: Kardiologie und Metabolics.

Verbesserungen im Gesundheitswesen und in der Versorgung haben einen direkten Einfluss auf den Menschen. Die Akteure aus Wissenschaft, Politik, Selbstverwaltung und Versorgung wirken zusammen, um eine bessere Versorgung zu gestalten. Die Beteiligung an diesem Prozess ist jedes Mal voller neuer Erkenntnisse und voller neuer Herausforderungen. Das zeichnet das Abenteuer Gesundheit täglich aus.“

Meine Motivation ist, die Gesundheitsversorgung mitzugestalten. Ich möchte Akteure ermutigen, die bekannte Versorgung zu überdenken, neue Wege zu beschreiten und tatsächliche Innovationen zu entwickeln. Mit meinen Erfahrungen kann ich Möglichkeiten aufzeigen, wie die Solidargemeinschaft und Patienten von diesen Innovationen profitieren können.“

Jana Bernhold
Cluster Head
Senior Associate

pathways-icon-xingpathways-icon-linkedin

Jana Bernhold verfügt über mehrere Jahre Erfahrung in der Beratung. Sie studierte Europäische Studien (Politikwissenschaften) und hat den Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover abgeschlossen. Ihre Expertise über das deutsche Gesundheitssystem konnte sie u.a. beim GKV-Spitzenverband und bei einem börsennotierten Pharmaunternehmen vertiefen. Cluster: Frauengesundheit und Versorgungskonzepte.

Julia Schubert-Khakzad
Cluster Head
Senior Associate

pathways-icon-xing

Julia Schubert hat nach ihrem Masterstudium zunächst im Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) als Referentin der Geschäftsführung gearbeitet. Studiert hat Julia Schubert Politikwissenschaft und Wirtschaft in Greifswald und Potsdam mit einem Auslandssemester in China.

Bei Pathways liegt ihr Aufgabenschwerpunkt an der Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung insbesondere mit Fragen zu Marktzugang und Vergütung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Cluster: Gesundheitsschutz & Pflege und Neurologie, Onkologie & Seltene Erkrankungen.

Wir erleben gerade enorme Marktdynamiken und sind mitten im Wandel der Gesundheitsversorgung. Diesen Wandel zum Besten zu gestalten, ist herausfordernd und kann nur mit Leidenschaft angepackt werden!“

Für mich ist Gesundheit ein Idealziel. Ich möchte Menschen mit den unterschiedlichsten somatischen, psychischen und sozialen Voraussetzungen dabei unterstützen, sich auf den Weg zu diesem Ziel zu begeben. Integriert in das Gesundheitssystems leisten Prävention und Gesundheitsförderung hierzu einen wichtigen Beitrag. Bei Pathways kann ich dabei helfen, neue Wege zu Gesundheit zu definieren. Das treibt mich an.“

Frederik Pettelkau
Senior Projektmanager

Frederik Pettelkau verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Prävention und Projektmanagement. Sein Magisterstudium schloss er mit dem Schwerpunkt Gesundheitssoziologie ab. Vor seinem Einstieg bei Pathways war er als Projektleiter beim Verband der Ersatzkassen tätig. Dort steuerte er mit seinem Team bundesweite Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Außerdem arbeitete Frederik Pettelkau als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Gesundheit Berlin Brandenburg e.V. im Auftrag des Landesgesundheitsministeriums Brandenburg. Dort entwickelte er die Landespräventionsstrategie weiter und führte erfolgreich einen Bewerbungsprozess des Landes bei der Weltgesundheitsorganisation WHO durch. Frederik Pettelkau ist zertifizierter Scrum Master und Product Owner.

Bei Pathways arbeitet er als Senior Projektmanager für das Cluster Versorgungskonzepte und ist unter anderem für die Umsetzung von Projekten im Bereich Prävention zuständig.

Dr. Franziska Rudolph
Senior Projektmanagerin

pathways-icon-linkedin

Franziska Rudolph hat mehrere Jahre Berufserfahrung im wissenschaftlichen Bereich. Sie studierte Biologie und promovierte anschließend in der medizinischen Grundlagenforschung. Während Ihrer wissenschaftlichen Arbeit stand immer die translationale kardiovaskuläre Forschung im Mittelpunkt, um die Umsetzung der erzielten Forschungsergebnisse in die Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Vor Ihrer Arbeit bei Pathways arbeitete sie als Laborleiterin eines mikrobiologischen Analyselabors.

Bei Pathways ist sie im Cluster Versorgungskonzepte als Projektmanagerin unter anderem für die Umsetzung von Innovationsfonds-Projekten zuständig.

Schon immer möchte ich etwas mit meiner Arbeit im Bereich Gesundheit bewegen. Mit der richtigen Strategie und Kreativität kann ich mich aktiv einbringen und im Bereich Gesundheitsversorgung Neues schaffen und bekanntes Weiterentwickeln. Als Projektmanagerin bei Pathways habe ich die Möglichkeit mit verschiedensten Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu arbeiten und zu interagieren, um somit die Versorgung zum Wohle des Patienten voranzubringen.“

Die Innovationskraft der Gesundheitsbranche ist ansteckend. Personalisierte Therapien, digitale Anwendungen und hochwertige Medizinprodukte – die Möglichkeiten, unsere medizinische Versorgung immer weiter zu verbessern sind immens. Bei Pathways möchte ich mit Expertise und guten Strategien dazu beitragen durch die Komplexität des deutschen Gesundheitswesens zu navigieren, damit die besten Lösungen beim Patienten ankommen.“

Paul Henn
Associate

pathways-icon-linkedin

Paul Henn hat Politikwissenschaften, Öffentliches Recht und Internationales Recht in Würzburg und Aberdeen studiert. Bevor er zu Pathways gekommen ist, war er mehrere Jahre in einer Berliner Public Affairs-Beratung für gesundheitspolitische Themen zuständig.
Bei Pathways beschäftigt er sich im Cluster Kardiologie vor allem mit den Themen Marktzugang und Vergütung in der ambulanten und stationären Versorgung.

Monika Jakab
Associate

pathways-icon-linkedin

Monika Jakab hält einen M.Sc. und einen B.Sc. der Gesundheitsökonomie von der Universität Bayreuth. Bevor sie bei Pathways einstieg, hat sie in der wissenschaftlichen Beratung zum Marktzugang und der Erstattung mit einem medizintechnischen Schwerpunkt gearbeitet. Während ihres Masters war sie im Market Access und der gesundheitspolitischen Beratung bei einem forschenden pharmazeutischen Unternehmen tätig. In ihrer wissenschaftlichen Arbeit lag der Fokus auf der Digitalisierung des Gesundheitssystems und der pharmazeutischen Industrie.

Monika Jakab arbeitet in den Clustern Onkologie, Neurologie & seltene Erkrankungen und Gesundheitsschutz & Pflege sektorübergreifend an den Themen Marktzugang, Vergütung und Public Affairs.

 

 

Gesundheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, an welcher viele Akteure beteiligt sind. Mein Antrieb als Beraterin ist es, in diesem komplexen System Wege zu gestalten, um Patient:innen den Zugang zu medizinischen Innovationen zu ermöglichen. Die Verbesserung der Gesundheitsversorgung und des Gesamtsystems ist der Kern dieser Arbeit.“

Die Qualität des Gesundheitssystems kann nur aufrechterhalten werden, wenn bestehende Strukturen regelmäßig kritisch hinterfragt, intersektorale Grenzen detektiert und medizinische Verfahren auf Aktualität überprüft werden. Bei Pathways möchte ich diese Prozesse unterstützen, indem ich dabei helfe, neue Evidenz und fachliche Expertise mit den Bedürfnissen der Patient:innen zu fusionieren, um die gesundheitliche Versorgung bedürfnisorientiert und partizipativ voran zu treiben.“

Thea-Marie Krause
Projektmanagerin

pathways-icon-linkedin

Thea-Marie Krause hat einen B.Sc. in Biomedizintechnik und einen M.Sc. in Public Health. Vor Pathways war sie als Medizintechnikingenieurin in der Betreiber- und Herstellerüberwachung tätig. Bei Pathways beschäftigt sich Thea-Marie Krause als Projektmanagerin mit Innovationsfonds-Projekten im Cluster Versorgungskonzepte.

Elisabeth Lück
Associate

pathways-icon-linkedin

Elisabeth Lück hat als Wissenschaftliche Referentin für eine Abgeordnete des Deutschen Bundestages gearbeitet. Sie studierte Politikwissenschaften, Geschichte und Französisch in Köln und Paris. Fachliche Expertise erlangte sie zuletzt in einer internationalen Unternehmensberatung für strategische Kommunikation und Public Affairs und betreute eine Reihe gesundheitspolitischer Mandate wie etwa im Bereich der Corona-Impfstoffentwicklung.

Bei Pathways beschäftigt sie sich im Cluster Kardiologie schwerpunktmäßig mit den Themen Marktzugang und Vergütung von medizinischen Leistungen und Produkten im deutschen Gesundheitsmarkt.

Bahnbrechenden medizinischen Innovationen wie einem Corona-Impfstoff zum Erfolg zu verhelfen sowie unser Gesundheitssystem stetig zu verbessern, treibt mich in meinem Job als Gesundheitsberaterin jeden Tag aufs Neue an.“

Die Kunst in der Gesundheitsversorgung ist, mit Leidenschaft für die Gesundheit der einzelnen Patienten zu kämpfen und gleichzeitig eine Verbesserung des komplexen Gesundheitssystems zu erzielen.“

Janina Schmidt
Associate

pathways-icon-xing

Janina Schmidt studierte Pharmazie in Kiel. Sie blickt auf eine 5-jährige Berufserfahrung in der öffentlichen Apotheke zurück. Nebenberuflich absolvierte sie den M.Sc. in Public Health in Berlin.

Cluster: Arzneimittellieferkette und Neurologie, Onkologie und seltene Erkrankungen. Janina Schmidt befindet sich momentan in Elternzeit.

Lisa Arnold

Tilman Asmus
Junior Associate

pathways-icon-xingpathways-icon-linkedin

Benedikt Beyer

Benedikt Beyer
Junior Associate

pathways-icon-linkedin

Andreas Golla
Junior Associate

Jonas Hartmann
Junior Projektmanager

Dana Jörn
Junior Associate

pathways-icon-linkedin

Luong Hoang
Werkstudent

pathways-icon-linkedin

Katka Schroth
Head of Office

Karriere

Wir planen langfristig mit unseren Mitarbeitern

Je nach Erfahrung fangen Sie bei Pathways als Junior Associate oder Associate an. Dabei ist der Weg ganz nach oben möglich und erwünscht. Schließlich möchten wir, dass Sie eine eigenständige und souveräne Beraterpersönlichkeit werden. Aus diesem Grund unterstützen wir Sie sich schnell und umfassend zu entwickeln.

Junior Associates
Unseren Junior Associates vermitteln wir beratungsspezifische Anforderungen an Recherche und Analyse, entwickeln ihre argumentativen Fähigkeiten und begleiten sie bei ihren ersten eigenständigen Schritten in der Beratung und Interessenvertretung.

Associates
Unsere Associates sind die eigentlichen Expertiseträger. Sie übernehmen selbständig Projekt- und Mandatsverantwortung und sind der zentrale Ansprechpartner unserer Mandanten sowie des Senior Managements.

Senior Associates
Senior Associates verfügen über mehrjährige Berufs- und Beratungserfahrung. Sie führen eine Practice Group, in der sie für mehrere Schlüsselmandate und ein eigenes Team verantwortlich sind. Darüber hinaus übernehmen sie eine aktive Rolle in der Unternehmensführung, bei der Entwicklung von Kompetenzen und Expertisen beim Ausbau und der Akquise neuer Mandate.

Wir suchen immer qualifizierte Berater­persönlichkeiten

Wenn Sie Interesse daran haben, die Gesundheitsversorgung zu verändern und zu verbessern und in diesem Bereich beraten und gestalten möchten, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen – schreiben Sie uns!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

info@pathways-ph.com

Telefon +49 30 8145772-0

Neustädtische Kirchstraße 8
D-10117 Berlin